Was sind die Tricks, um das einfachste flauschige Gebäck zuzubereiten? Tipps für Gebäckteig

Alle Frauen sind neugierig auf den Trick des köstlichen Gebäcks, das in Konditoreien, Bäckereien oder Cafés in seiner vollen Konsistenz gut duftet und auf der Zunge zergeht. Wenn Sie möchten, dass das mit Sorgfalt zu Hause hergestellte Gebäck weich und geschwollen wird, sollten Sie unbedingt auf die Tricks achten. Also, was sind die Tricks, um weiche Donuts wie Puffs zuzubereiten? Was ist beim Backen zu beachten? Sie können die Details überprüfen, um dies herauszufinden.

Zu jeder Tageszeit zwischen den Konditorei-Köstlichkeiten; Die Herstellung des Gebäcks erfordert etwas Sorgfalt, das Sie zum Frühstück, zur Teezeit oder an Frauentagen verzehren können. Bei der Herstellung von Gebäck erreichen wir manchmal nicht die richtige Konsistenz und manchmal nicht das gewünschte Ergebnis, weil wir nicht das richtige Rezept finden. Wir haben einen tollen Vorschlag für alle, die ein leckeres Gebäck zubereiten möchten, das auch beim Abkühlen nicht austrocknet. Sie können die Tricks lernen, ein Gebäck herzustellen, das Ihre Gäste mit seiner Weichheit und Konsistenz im Mund begeistern wird.

MLfu7 1616760855 414 - Was sind die Tricks, um das einfachste flauschige Gebäck zuzubereiten? Tipps für Gebäckteig
  • Stellen Sie vor der Zubereitung des Teigs sicher, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Einen Blätterteig herzustellen, der wie ein Blätterteig aufgeht, ist ein Rezept, das Anstrengung und Geduld erfordert.
  • Mit Milch zubereitete Gebäckrezepte werden definitiv weicher. Wenn das Rezept für Gebäck sagt, dass Wasser hinzugefügt werden soll, können Sie es durch Milch ersetzen.
  • Ein weiteres Geheimnis bei der Herstellung von fluffigem Gebäck besteht darin, die Milch noch warm hinzuzufügen. Wenn Sie das Gebäck weich machen möchten, reicht es nicht, zu warten, bis alle Zutaten Zimmertemperatur erreicht haben, sondern Sie sollten die Milch dem Rezept hinzufügen, indem Sie sie so erhitzen, dass sie sich nicht die Hände verbrennt.
  • Pulverprodukte, insbesondere Mehl, um ein weiches Gebäck herzustellen; Sie sollten es dem Tarif hinzufügen, indem Sie es entfernen.
  • Der Teig für das Gebäck sollte eine Konsistenz haben, die nicht an der Hand klebt und Sie sollten ihn mit den Händen kneten.

Um herauszufinden, ob der Teig die volle Konsistenz hat, können Sie ihn testen, indem Sie Ihren Finger hineinstecken. Wenn sich im Teig ein Loch öffnet und sofort wieder seine ursprüngliche Form annimmt, bedeutet dies, dass Sie Teig haben.

Schreibe einen Kommentar