nohut mayasi nedir ve nasil yapilir nohut mayasi ne ise yarar 1601986908 3338 840x473 1 - Was ist Kichererbsenhefe und wie wird sie hergestellt? Was macht Kichererbsenhefe?

Kichererbsenhefe, die in der thrakischen Küche verbreitet ist, gehört in letzter Zeit zu den neugierigsten. Sie können auch Kichererbsenhefe probieren, eine Hefeart, die weniger resistent ist und bei der richtigen Temperatur zu Hause gelagert werden sollte. Wie funktioniert? Den einfachsten Weg, Kichererbsenhefe herzustellen, findest du heute in unserem Artikel.

Mit der Einführung von Instanthefen in die Küche ist die Kichererbsenhefe, von der wir noch nicht einmal gehört haben, mit ihrer Vorzügen und Natürlichkeit wieder zum Liebling der Küchen geworden. Kichererbsenhefe, die als traditioneller Bestandteil von Brot und Joghurt bekannt ist, ist im Grunde eine Hefe, die hergestellt wird, indem der Kichererbse Wasser, Mehl und Salz hinzugefügt und dem Fermentationsprozess unterzogen wird. Obwohl er weniger haltbar ist als Sauerteig, wird er auch als „Süßhefe“ bezeichnet, da er einen anderen Geruch und Geschmack hat. Im Gegensatz zu Instanthefe hält Kichererbsenhefe das Brot länger frisch und verhindert, dass es mehr als nötig aufgeht. Ebenso lässt es den Joghurt schneller gären. Wir teilen mit Ihnen das Rezept für Kichererbsenhefe, einen der Eckpfeiler der anatolischen Küche.

Das Rezept für Kichererbsenhefe, die im Volk mit ihrem leicht süßlichen Geschmack nach Kichererbsen auch als Süßhefe bekannt ist, dürfte nicht jedem bekannt sein.

WIE WIRD HÜHNERHEFE HERGESTELLT?

Hefe wird gestartet, indem man die Kichererbsen mindestens eine Nacht vorher in drei oder vier Stücke zerdrückt.
Kichererbsen, die in große Stücke zerkleinert werden, werden in ein Glas gegeben und zusammen mit dem Mehl mit Salz versetzt.

zSEzl 1601987119 7626 - Was ist Kichererbsenhefe und wie wird sie hergestellt? Was macht Kichererbsenhefe?

2 Gläser Wasser zu den Zutaten geben.
Alle Zutaten werden sorgfältig gemischt.
Anschließend lässt man die Hefe zwischen 40 und 50 Grad stehen. Damit sich die Hefe festsetzen kann, muss darauf geachtet werden, dass die Temperatur nicht zu stark absinkt.
Am nächsten Tag können die Kichererbsen der schäumenden und aufgehenden Hefe gefiltert und der schaumige Teil verwendet werden.
Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert