enfes ispanak corbasi tarifi 1546842998 5567 840x473 1 - Wie macht man Spinatsuppe? Tipps für die einfachste Spinatsuppe

Die Überwindung von Krankheiten im Winter ist möglicherweise nicht so einfach, wie Sie denken. Wertvolle und vitaminreiche Gemüse der Saison wie Spinat und Brokkoli erhöhen jedoch die Widerstandskraft des Körpers gegen Krankheiten. Jetzt haben wir für Sie ein sehr leckeres Spinat-Suppe-Rezept vorbereitet, das Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können. Ein sehr gesundes Spinat-Suppe-Rezept, das im Winter verzehrt werden sollte:

Suppensorten sind ein Muss vor der Hauptmahlzeit. Noch perfekter wird es, wenn es mit vitaminreichem Gemüse wie Spinat zubereitet wird. Ich gebe Ihnen das Spinat-Suppe-Rezept. Sie können Kinder lieben diese Spinatsuppe machen, wenn Sie sie schön und lecker zubereiten. Spinat ist ein Gemüse, das viele Vitamine A, C, E und B enthält. Spinat, den wir als Kind nicht mochten, ist dank Cartoons wie „Pop-Pop“ zu einem der Lieblingsgerichte von Kindern geworden. Sie können Spinat, der gut zu Joghurt passt, als Suppe zubereiten. Spinatsuppe ist ein Vitaminspeicher, der in den kalten Wintermonaten verzehrt werden sollte. Es ist notwendig, dieses Lebensmittel, das vor allen Krankheiten schützt, mindestens einmal pro Woche zu konsumieren. Spinatsuppe, die sehr praktisch zuzubereiten ist, ist auch für kleine Babys sehr gut.

enfes ispanak corbasi tarifi 1546842998 5567 1 1024x621 - Wie macht man Spinatsuppe? Tipps für die einfachste Spinatsuppe

SPINISCHE SUPPE REZEPT:

MATERIALIEN

500 Gramm Spinat
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
halbe Tasse gewaschener Reis
3 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel Paprika
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Teetasse Öl
1 Prise Salz

HERSTELLUNG

Die Zwiebel in einem Topf hacken und den Knoblauch dazugeben.

Dann das Öl hinzufügen. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und braten Sie es zusammen mit den Zwiebeln an, bis die Zwiebeln rosa werden.

Den Spinat waschen und fein hacken, mit einem halben Glas Reis in den Topf geben und gut vermischen.

Dann schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer und Salz hinzufügen. Zum Schluss Wasser hinzufügen und bei mittlerer Hitze weitergaren.

Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert