pastane usulu paskalya coregi nasil yapilir en kolay paskalya coregi tarifi 1637398313 5019 840x473 1 - Wie macht man Osterbrötchen? Das einfachste Osterbrötchen-Rezept

Das Osterbrötchen, das wie ein Zopf aussieht und sowohl süß als auch salzig gekocht wird, duftet nach Backwaren in Konditoreien und Bäckereien. Für alle, die Osterbrötchen, eines der beliebtesten Backwaren, zu Hause nachkochen möchten, sollten Sie sich unbedingt das von uns vorbereitete Rezept ansehen.

Osterbrötchen ist ein Teiggericht, das häufig in der osmanisch-türkischen Küche zubereitet wird. Dieser Donut, der seinen Namen vom Osterei hat, steht sowohl mit seinem Aussehen als auch mit seinem Geschmack im Mittelpunkt. In der osmanischen Gesellschaft, insbesondere in Istanbul, war es für christliche Familien üblich, diesen Muffin zu ihren Nachbarn zu bringen. Die am häufigsten konsumierte Art von Osterbrötchen, die sowohl süß als auch herzhaft zubereitet werden, ist die süße. Wir bieten Ihnen ein köstliches Rezept, das Sie zu Hause zubereiten können, Osterbrötchen, die mit getrockneten Nüssen einen einzigartigen Geschmack haben, und Osterbrötchen, die zusammen mit Tee zu einem unverzichtbaren Geschmack werden.

asdasd2 1024x682 - Wie macht man Osterbrötchen? Das einfachste Osterbrötchen-Rezept

OSTERNBROT REZEPT:

MATERIALIEN

1 Finger fehlt bei 1 Glas warmem Wasser
1 Finger fehlt bei 1 Glas warmer Milch
Eine halbe Packung frische Hefe
Ein halber Esslöffel Kristallzucker (zur Gärung)
1 Tasse Mehl (zur Gärung)
1 Finger fehlt Kristallzucker aus 1 Glas Wasser
ein halber Esslöffel mahleb
2 kleine Eier
125 Gramm Butter
Mehl so viel wie nötig (ca. 6,5 Tassen)

Um darauf zu reiten;

1 Eigelb
1 Prise Puderzucker
etwas Haselnüsse oder Mandeln

ZIUGj 1637398250 596 1024x768 - Wie macht man Osterbrötchen? Das einfachste Osterbrötchen-Rezept

HERSTELLUNG

Starten Sie das Rezept, indem Sie zuerst die Hefe auflösen lassen. Lassen Sie die Hefe mit warmem Wasser und Kristallzucker 10 Minuten gären.

Dann warme Milch und 1 Teeglas Mehl dazugeben und leicht verrühren. 15-20 Minuten gehen lassen.

s9zqo 1637398237 6909 - Wie macht man Osterbrötchen? Das einfachste Osterbrötchen-Rezept

In der Zwischenzeit die Ostereier in eine tiefe Schüssel geben und mit dem Zucker gut verquirlen.

Fügen Sie die fertige Hefe hinzu und mischen Sie. Dann die geschmolzene und erwärmte Butter, Mahlebi bzw. Mehl dazugeben und vermischen.

Den Teig, der die Konsistenz eines Ohrläppchens hat, schließen und 1 Stunde ruhen lassen.

Aus dem fertigen Teig Strickformen formen und auf das gefettete Blech legen. Nach 15 Minuten Ruhezeit auf dem Blech mit Eigelb bestreichen und mit Haselnüssen bestreuen.

Sie können 20 Minuten bei 180 Grad backen und in Scheiben schneiden.

Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert