YDwDl 1603183276 954 1 840x473 1 - Wie macht man Leberschaum? Lebermousse-Rezept zu Hause

Lebermousse, ein Favorit der letzten Zeit, ist eine großartige Möglichkeit, unseren Tischen mit einer anderen Interpretation Farbe zu verleihen. Lebermousse bringt frischen Wind in die Hühnerleber und bietet eine Alternative für alle, die einen ungewöhnlichen neuen Geschmack suchen. Wie wird Lebermousse hergestellt? Hier ist das Rezept:

Mousse (ausgesprochen mus) (französisch für „Schaum“) ist ein schaumiges, salziges oder süßes Lebensmittel. Es wird durch Mischen von Eiweiß und Sahne oder beidem hergestellt, die geschlagen werden, bis die Hauptzutaten (Fisch, Hühnchen, Gemüse usw.) Es wird normalerweise kalt gegessen, manchmal gefroren serviert, wenn es süß ist. Salzmousse als Einstiegsgericht werden mit Geflügel, Gänseleber, Fisch oder Schalentieren zubereitet. Gelatine wird dazugegeben, um sich zu verfestigen. Mousses aus Schokolade und Mokka werden manchmal mit Milchcreme zubereitet. Heute bieten wir Ihnen das Rezept für Lebermousse, das auch Leberpastete genannt wird.

LEBERMOUSSE REZEPT:

MATERIALIEN

250 g Hühnerleber
halbe Hähnchenbrust
1 Tasse abgestandene Semmelbrösel
1 Teelöffel gemahlene Walnüsse
2 Eier
2 Knoblauchzehen
1 Kaffeetasse Olivenöl
2 Esslöffel Sahne
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

0mT6y 1603183449 2563 - Wie macht man Leberschaum? Lebermousse-Rezept zu Hause

HERSTELLUNG

Hühnerleber, Hühnerbrust und Eier in separaten Töpfen kochen. Lassen Sie es abtropfen.

Die gekochte Hühnerleber, das Hühnerfleisch und das Eigelb in die Küchenmaschine geben und zerdrücken.

Abgestandene Semmelbrösel, gemahlene Walnüsse, Knoblauch, Olivenöl, Sahne, schwarzen Pfeffer und Salz hinzufügen und weiter pürieren (wenn die Mischung zu dick ist, nach und nach Milch hinzufügen, damit sie streichfähig wird).

Die Paste auf Brotscheiben oder Crackern verteilen und servieren.

Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.