8MTi4 1575446875 7447 840x473 1 - Was ist ein Thema? Wie macht man die berühmte armenische Meze und was ist in Topik?

Topik, einer der unverzichtbaren Geschmacksrichtungen der armenischen Küche, ist ein Gericht, das Sie als Vorspeise auf überfüllten Tischen servieren können. Wenn Sie in kurzer Zeit Topik mit leckerer Füllung zubereiten möchten, können Sie das von uns vorbereitete Rezept ausprobieren.

Es ist ein armenisches Gericht, das als vegetarische Knödel gilt und aus einem Teig auf Kichererbsenbasis besteht, der mit Kartoffeln oder Mehl vermischt wird, umgeben von einer Füllung aus Zwiebeln, Nüssen und Johannisbeeren und mit Kräutern, Gewürzen und Aromen aromatisiert ist. Topik, das wie Kibbeh gemacht ist, aber einfacher ist, überrascht diejenigen, die es einmal probiert haben. Topik Vorspeise mit Kichererbsen wird liebevoll als tolles Aroma konsumiert, wenn die Tricks bekannt sind. Man fragt sich, wie man das Thema macht, das mit seinem Geschmack auffällt. Sie finden das Thema unter den Rezepten, die wir heute vorbereitet haben.

Wie Sezen Aksu in einem ihrer Lieder erwähnte: „Is it fresh, topik?“ Diese Orte, die Sie fragen können, sind hauptsächlich in der Nähe von Bomonti, Kurtuluş, Pangatı und Şişli. Wenn Sie es nicht an der richtigen Stelle gefunden haben, hat es Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen. Sie sollten diesem anderen Geschmack noch eine Chance geben und ihn zu Hause ausprobieren.

ADDef 1575447733 1656 - Was ist ein Thema? Wie macht man die berühmte armenische Meze und was ist in Topik?

THEMA REZEPT:

MATERIALIEN

1 Tasse gekochte Kichererbsen
2 mittelgroße gekochte Kartoffeln
1 Tasse Tahin
5 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
Je 1 Esslöffel Johannisbeeren und Pinienkerne
2 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Piment

M8G6b 1575447123 3431 - Was ist ein Thema? Wie macht man die berühmte armenische Meze und was ist in Topik?

HERSTELLUNG

Zuerst die gehackten Zwiebeln in eine Pfanne geben, Salz und Zucker dazugeben und braten, bis die Zwiebeln Farbe annehmen.

Dann die Johannisbeeren und Pinienkerne dazugeben und mit Wasser aufkochen lassen.

Fügen Sie ein halbes Glas Tahini zu den gekochten Zwiebeln hinzu und nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Die Oberseite der gekochten Kichererbsen schälen und die Kartoffeln dazugeben. Gib es in einen Mixer und püriere es. Fügen Sie das restliche halbe Glas Tahini und Salz hinzu und verwandeln Sie es in einen dicken Mörser.

9pKKQ 1637396961 1641 - Was ist ein Thema? Wie macht man die berühmte armenische Meze und was ist in Topik?

Teilen Sie den Mörtel, den Sie vorbereitet haben, in 5-6 Teile und legen Sie die Stretchfolie in zwei Schichten auf die Arbeitsfläche.

Nehmen Sie den Mörtelteig, den Sie nacheinander in Stücke geschnitten haben, in die Handfläche, öffnen Sie ihn mit den Fingern, geben Sie den Zwiebelmörser hinein und integrieren Sie ihn mit Hilfe von Frischhaltefolie zu einer Kugel.

Sie können es servieren, indem Sie Zitronensaft und Zimt darüber geben.

Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.