Wie macht man die einfachsten Ravioli? Tipps zum Kochen von Ravioli

Eines der traditionellen Gerichte der italienischen Küche, Ravioli, dieser Geschmack, der in den letzten Jahren in der türkischen Küche hergestellt wurde, wird von allen sehr geschätzt. Serviert mit Sauce oder Brühe werden Ravioli mit rechteckigen Teigstücken zubereitet. Also, wie bereitet man Ravioli zu? Hier sind die Details…

Es handelt sich um eine Nudelsorte, die eine Füllung enthält, die in dünnen Nudelteig eingewickelt ist. Oft in Brühe oder Soße serviert, erscheinen sie als traditionelles Essen in der italienischen Küche. Obwohl Ravioli im Allgemeinen quadratisch sind, werden auch andere Formen verwendet, einschließlich runder und halbrunder. Die Bekanntschaft von Ravioli Europe mit Mehlprodukten, ausgehend von Italien, geht auf Marco Polo im 14. Jahrhundert zurück. Die Antwort auf die Fragen zur Zubereitung dieser leckeren Ravioli, die eigentlich eine Art italienische Ravioli sind, finden Sie in unserem Spezialrezept.

CluHU 1630314016 3432 1024x684 - Wie macht man die einfachsten Ravioli? Tipps zum Kochen von Ravioli

Konzentrieren Sie sich beim Ausrollen der Ravioli auf das Eigelb, anstatt ganze Eier zu verwenden. Damit der Teig ohne Zugabe von Wasser geknetet werden kann, sollte er eine feste Konsistenz haben.
Um den Geschmack zu verstärken, können Sie die gekochten Ravioli in Butter anbraten.
Sie können es mit Nudelmaschinen formen, um den Teig glatt zu machen.
Um zu verhindern, dass der Teig zusammenklebt, können Sie nach dem Kochen des Wassers 2 Tropfen Zitrone und Olivenöl hinzufügen.

vlJ82 1599223210 6202 - Wie macht man die einfachsten Ravioli? Tipps zum Kochen von Ravioli

RAVIOLI-REZEPT:

MATERIALIEN

Für den Teig;

150 Gramm Grieß
125 Gramm Mehl
1 Teelöffel Wasser
1 Teelöffel Salz
Für Innenmörtel:
2 Scheiben Kürbis
2 Esslöffel Hüttenkäse
1 Zweig frisches Basilikum
Salz

Für die Soße;

200 Milliliter Sahne
1 Teelöffel Kürbispüree
2 Teelöffel Kurkuma
2 Esslöffel Labneh-Käse
Für die oben genannten:
Geriebener Parmesankäse
frischer Basilikum

H95BB 1599223118 0295 - Wie macht man die einfachsten Ravioli? Tipps zum Kochen von Ravioli

HERSTELLUNG

Für die Füllung die Kürbisse im Ofen rösten bis sie weich sind und in eine Schüssel geben. Quark und Salz dazugeben und zu einem Püree verrühren.

Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel vermischen und einen mittelharten Teig kneten.

Den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes auf einer bemehlten Arbeitsfläche bis zur Dicke des Ravioli-Teigs ausrollen.

3×3 cm große Quadrate aus dem Teig schneiden. Jedes Quadrat mit Eiweiß bestreichen.

Kürbispüree mit Quark in die Mitte der Hälfte des quadratischen Teiges geben. Den restlichen leeren Teig abdecken. Drücken Sie die Kanten fest.

ca8Po 1630314059 8837 - Wie macht man die einfachsten Ravioli? Tipps zum Kochen von Ravioli

Die Ravioli in kochendem Wasser mit einem Teelöffel Salz ca. 6-7 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Für die Sauce Sahne, Kürbispüree, Kurkuma und Labneh-Käse in einen Topf geben und aufkochen.

Die gekochten Ravioli auf einem Teller anrichten. Fügen Sie die Soße hinzu. Mit geriebenem Parmesan und Basilikumblättern garniert servieren.

Guten Appetit…

Schreibe einen Kommentar