Was ist Simit-Kebab und wie macht man Simit-Kebab zu Hause? Das einfachste Simit-Kebab-Rezept

Simit-Kebab, eine der bekanntesten Delikatessen, ist eine Art Döner, je nach Region auch Oruk-Kebab genannt. Das Rezept für Simit Kebab, das jeder mit seinem herrlichen Geschmack und befriedigendem Geschmack lieben wird, finden Sie in den Details unserer News.

Simit Kebab, einer der großen Geschmacksrichtungen seiner Küche, erhält seinen Geschmack durch Knoblauch. Tatsächlich können Sie Simit-Kebab auch zu Hause zubereiten, der in einem heißen Kohlefeuer gekocht wird. Sie können auch Simit-Kebab, der von denen bevorzugt wird, die Ihren Gästen überfüllte Tische decken möchten, im Ofen zu Hause zubereiten. Ein weiteres Merkmal von Simit Kebab ist, dass er auf Spieße geformt, aber nicht auf Spieße gegart wird. Nach all diesen Erklärungen sollten Sie diesen Döner unbedingt probieren.

jTe6N 1629964848 1278 - Was ist Simit-Kebab und wie macht man Simit-Kebab zu Hause? Das einfachste Simit-Kebab-Rezept

Was sind die Tipps für Simit Kebab?

Stellen Sie sicher, dass das Hackfleisch, das Sie für das Rezept verwenden, mittelfett ist. Nehmen Sie es nach Möglichkeit zweimal.
Der wichtigste Punkt bei der Zubereitung des Döners ist der Knetvorgang. Es sollte mindestens 15 Minuten geknetet werden, damit sich der Mörtel gut vermischt.
Das zubereitete Fleisch mit Frischhaltefolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen.
Den Bagel-Bulgur nach dem Eingießen mit warmem Wasser abdecken, damit er nicht roh bleibt.
Damit die Spieße steril sind, weichen Sie sie in heißem Wasser ein und trocknen Sie sie, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

SIMIT-KEBAB-REZEPT:

MATERIALIEN

500 gr Kalb – Lamm gemischtes fettes Hackfleisch
1 Tasse feiner Bulgur
1 große Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Salz
schwarzer Pfeffer
Chili-Pfeffer

jTe6N 1629964848 1278 1 - Was ist Simit-Kebab und wie macht man Simit-Kebab zu Hause? Das einfachste Simit-Kebab-Rezept

HERSTELLUNG

Zuerst den Bulgur in eine Schüssel geben und mit lauwarmem Wasser einweichen.

Während der Bulgur anschwillt, Zwiebel und Knoblauch reiben.

Nach ca. 15 Minuten den Bulgur in eine Knetschüssel geben und Zwiebel, Knoblauch, Salz, schwarze Pfefferflocken dazugeben und gut durchkneten.

Wenn alle Zutaten miteinander vermischt sind, nehmen Sie einen Grillspieß und formen ihn, indem Sie ihn Stück für Stück vom Fleisch lösen.

Das Fleisch von den Spießen trennen und auf das Backblech legen. Nachdem Sie sie in einem 200-Grad-Ofen goldbraun gegart haben, können Sie sie mit geröstetem Gemüse servieren.

Guten Appetit…

Schreibe einen Kommentar