enfes limonlu bulut kek tarifi 1552983453 6082 840x473 1 - Praktisches Rezept für Zitronenwolkenkuchen! Wie macht man einen Wolke-Kuchen?

Wir teilen mit Ihnen das Wolkenkuchen-Rezept, das Sie gewöhnliche Kuchenrezepte vergessen lässt und dessen Geschmack und Konsistenz genau stimmen. Zitronenwolkenkuchen, der fast wie für Teezeiten gemacht ist, gehört zu den einfachen Rezepten, die Sie für Ihre Gäste zubereiten können. Wenn Sie auf der Suche nach einem leckeren Kuchen zum Kochen an Frauentagen sind, können Sie Zitronenwolkenkuchen probieren.

Es gibt niemanden, der Zitronenkuchen nicht mag. Wir geben Ihnen ein wunderbares Rezept, um den Zitronenkuchen, der Löffel für Löffel gegessen wird, sogar der Teig wird von allen, kleinen und großen, gegessen, weich und seidig wie eine Wolke zu sein. Dieser Kuchen, der im Ausland Wolke heißt, wird eigentlich von schmelzender weißer Schokolade gegessen. Wolke Kuchen, der jetzt von einer weltbekannten Marke auf den Märkten verkauft wird, wird fast unverzichtbar sein. Sie können die Details unserer Neuigkeiten für das Rezept des Zitronenwolkenkuchens überprüfen, dessen Konsistenz weich und flauschig wie eine Wolke ist. Außerdem passt dieses Rezept, das wir mit seinen Tricks zubereitet haben, sehr gut auf die Tische der Gäste. Machen Sie es in einer Form oder auf einem Tablett. In beiden Fällen ist seine Konsistenz Nummer zehn… Da wir ihn so sehr gelobt haben, schauen wir uns an, wie der Kuchen hergestellt wird:

X64fd 1582188461 4922 - Praktisches Rezept für Zitronenwolkenkuchen! Wie macht man einen Wolke-Kuchen?

WOLKENKUCHENREZEPT:

MATERIALIEN

4 Eier
1,5 Tassen Puderzucker
2 Päckchen Vanille
Saft von 1 großen Zitrone
Schale von 1 großen Zitrone
1 Packung Sahne
1 Maß Wasserglas Öl
1 Tasse normale Soda
1 Päckchen Backpulver
3,5 – 4 Gläser Mehl

HERSTELLUNG

Trennen Sie zunächst Eiweiß und Eigelb.

In einer tiefen Schüssel Eigelb und Puderzucker gut verquirlen.

Sahne, Zitronensaft und -schale, Soda, Öl und Vanille dazugeben und alle Zutaten gut vermischen.

Mehl und Backpulver dazugeben und weiterrühren.

Schlagen Sie die getrennten Weißen, bis sie sich verdoppelt haben. Dann mit Hilfe eines Spatels nach und nach in die andere Mischung mischen und von unten nach oben mischen.

Gießen Sie die vorbereitete Mischung in die gefettete Kuchenform. 40 Minuten bei 170 Grad backen.

Nach dem Ruhen bei Raumtemperatur können Sie in Scheiben schneiden.

Guten Appetit…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert