Wie macht man die einfachsten Nudeln? Tipps zum Schneiden und Kochen von Nudeln

Nudeln, die seit der Antike hergestellt werden, sind eigentlich eine Art Pasta. Wir teilen mit Ihnen die einfachsten Möglichkeiten und Tricks, um handgemachte Nudeln aus allen Dörfern Anatoliens zu Hause herzustellen. Wir teilen mit Ihnen den einfachsten Weg, um Nudeln am Topfboden kleben zu lassen, insbesondere beim Kochen.

Nudeln sind eine Art Lebensmittel, das aus ungesäuertem Teig hergestellt wird, der in flache Streifen geschnitten wird. Er kann zum Mittag- oder Abendessen bevorzugt werden und hinterlässt mit seinem Geschmack Spuren am Gaumen. Nudeln, die in Anatolien vor allem in den Herbstmonaten zu den Produkten für die Vorbereitung des Winters gehören, werden durch Mischen von Mehl, Ei, Öl und Salz in Teig und Schneiden in verschiedene Formen gewonnen. Nach dem Schneiden wird eine Pasta, die bei Raumtemperatur oder an einem sonnigen Ort getrocknet wird, von allen geliebt. Nudeln, die aus nur vier Zutaten hergestellt werden, sind sowohl sättigend als auch nahrhaft, sodass Sie sie oft kochen können. Nudeln, die unsere Mütter früher bei Nachbarn gesammelt und geschnitten haben, werden heute in der Regel fertig gekauft. Nudeln, die ein traditionelles Aroma haben, sollten unter Beachtung der Tricks zubereitet und gleichzeitig gekocht werden. Wenn Sie möchten, können Sie es in Suppen werfen und Ihren Kindern geben. Nudeln, die in Inhalt und Struktur Nudelprodukten ähneln, bieten viele Vorteile für den menschlichen Körper und sind ein einzigartiger Geschmack praktischer Mahlzeiten.

Nudeln, die sehr reich an Vitamin A, B1 und B2 sind, minimieren das Risiko, an Diabetes zu erkranken.
Bei regelmäßigem Verzehr von Nudeln wirken sie stärkend auf Knochen und Gelenke. Es wirkt sich positiv auf die Knochenentwicklung aus.
Also, wie man Nudeln zu Hause schneidet? Welche Tricks gibt es beim Nudeln kochen? Wie lagert man Nudeln am einfachsten?

poCd6 1587976273 8057 - Wie macht man die einfachsten Nudeln? Tipps zum Schneiden und Kochen von Nudeln

Nudeln REZEPT:

MATERIALIEN

300 Gramm Mehl
3 Eier
30 Gramm natives Olivenöl extra
1 Teelöffel Salz

iEORd 1587976293 8019 - Wie macht man die einfachsten Nudeln? Tipps zum Schneiden und Kochen von Nudeln

HERSTELLUNG

Zuerst das Mehl auf die Arbeitsfläche legen. In die Mitte ein Loch machen und die Eier aufschlagen.

Nach dem Mischen langsam das Öl und das Salz hinzufügen und weiter mischen.

Nachdem es eine homogene Konsistenz erreicht hat, gut durchkneten und Baiser machen. Lassen Sie es ruhen, indem Sie es mit einem Tuch abdecken.

Die ruhenden Baisers mit einem Nudelholz öffnen und in Streifen schneiden. Den Teig beim Ausrollen und nach dem Schneiden leicht bemehlen, damit er nicht zusammenklebt.

Die geschnittenen Nudeln auf ein bemehltes Blech legen, leicht mit Mehl bestäuben und trocknen lassen.

Nach etwa einer halben Stunde sind Ihre Nudeln bereit zum Kochen.

Guten Appetit…

Schreibe einen Kommentar