owzNs 1629361689 1596 - Was ist Kitel und wie wird es hergestellt? Tipps zum Drachenbauen

Kitel, ein Rezept, das gefüllten Frikadellen ähnelt, rückte bei dem Wettbewerb in den Vordergrund, der auf den Bildschirmen mit Interesse verfolgt wurde. Obwohl Kitel auch mit Bulgur hergestellt wird, hat es einen anderen Geschmack als gefüllte Fleischbällchen, mit Unterschieden in Form und Zutaten. Also, was ist Kitel, wie wird es hergestellt? Hier, MasterChef Kitel-Rezept, Herstellung und Zutaten.

Kitel ist eine Bulgursorte, die durch Schälen und Mahlen des Weizens gewonnen wird, ohne ihn zu kochen. Es ist eine Bulgursorte, die hauptsächlich in Ost-, Südost- und Zentralanatolischen Regionen konsumiert wird. Sie können das Kitel-Rezept, das als Siirt gefüllte Fleischbällchen bekannt ist, leicht herstellen, indem Sie Kitel-Bulgur kaufen, der auf den Märkten bekannter Marken verkauft wird. Kitelin ist in einigen Regionen auch als „Kitel Raha“ bekannt. Obwohl es gekochtem Kibbeh ähnelt, werden für seine Füllung verschiedene Materialien verwendet. Es ist einfacher zu formen als andere gefüllte Frikadellen! Gefüllt wie eine flache Frikadelle ist Kitel ein ideales Rezept für alle, die zum ersten Mal gefüllte Frikadellen zubereiten.

KITEL-REZEPT:

MATERIALIEN

Für draußen;

Halbes kg feiner (Kitel) Bulgur
1 Teelöffel Grieß
Salz
warmes Wasser

Für innen;

2 Zwiebeln
300 Gramm mittelfettes Rinderhackfleisch
Ein paar Zweige Petersilie
3 Esslöffel Öl oder Margarine
1 Teelöffel Basilikum
Salz
Schwarzer Pfeffer
Chili-Pfeffer

owzNs 1629361689 1596 - Was ist Kitel und wie wird es hergestellt? Tipps zum Drachenbauen

HERSTELLUNG

Bulgur, Wasser und Salz in eine tiefe Schüssel geben. Bis der Bulgur seine ganze Härte verliert und weich wird, kneten Sie ihn gründlich mit Grieß, indem Sie Wasser von Hand hinzufügen (ca. 15-20 Minuten).

Als nächstes die fein gehackte Zwiebel mit Öl für die Füllung anbraten.

Hackfleisch dazugeben und bei schwacher Hitze garen, bis das Wasser aufgesogen ist.

Gewürze und Salz hinzufügen und weiter mixen. (Wenn gewünscht, können zu diesem Zeitpunkt Walnüsse in die Füllung gegeben werden)

Aus dem vorbereiteten Bulgur-Teig zitronengroße Stücke nehmen, mit dem Daumen öffnen und wie eine gefüllte Frikadelle verdünnen.

1 Esslöffel der Hackfleischfüllung hineingeben und verschließen.

Glätten Sie es, indem Sie ihm eine dreieckige oder runde Form geben. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, bis das Innenmaterial fertig ist.

Heißes Wasser, Salz von 2 Zitronen und Salz in den Topf geben und aufkochen lassen. Kochen Sie den Teig, den Sie gemacht haben, indem Sie 4 bis 5 Stücke auf einmal werfen. Steigt das Wasser nach oben, ist es gekocht.

Fügen Sie 1 Teelöffel roten gemahlenen Pfeffer hinzu, während Sie den äußeren Mörser kneten.

Die zerlassene Butter darüber gießen und nach Belieben mit Knoblauchjoghurt servieren.

Guten Appetit…

TIPPS ZUR HERSTELLUNG VON KITEL

Wenn Kitel mit Kitelbulgur aus der gleichnamigen Region Siirt hergestellt wird, behält es seine Lokalität und wird zähflüssiger. Es lässt sich auch leicht mit Kitelbulgur formen. Wenn Sie keinen Kitelbulgur finden, können Sie auch feinen Bulgur verwenden. In diesem Fall müssen Sie den äußeren Mörser möglicherweise länger kneten.

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert