kis diyeti nedir kis diyeti nasil yapilir kis diyeti icin puf noktalar 1639833908 1702 840x473 1 - Was ist die Winterdiät? Wie macht man eine Winterdiät? Tipps für die Winterdiät

In der Wintersaison kommt es aufgrund der Wetterbedingungen zu einer Gewichtszunahme mit einem verlangsamten Stoffwechsel. Um dies zu verhindern und Übergewicht loszuwerden, können Sie mit einer Winterdiät einen herrlichen Körper erreichen. Bevor Sie alle Motivation verlieren, befolgen Sie hier alle unsere Tipps zum Abnehmen und zum Abnehmen in den Wintermonaten.

Während des Übergangs vom Herbst zum Winter verlangsamt sich der Stoffwechsel aufgrund der plötzlichen Rückkehr der Kälte. In der Wintersaison, wenn die Tage kürzer sind und wir weniger von der Sonneneinstrahlung profitieren, ist es notwendig, das Idealgewicht zu erreichen und unseren Körper vor Krankheiten zu schützen. Es gibt einige Lebensmittel und einige Übungen, die von Experten empfohlen werden, um das in der Wintersaison zugenommene Gewicht zu verlieren, aber nicht gleichzeitig zuzunehmen. Hier sind die Lebensmittel, die Sie in der Winterdiät zu sich nehmen sollten und mehr…

Um die Kalorien der Lebensmittel, die wir in unserem täglichen Leben konsumieren, leichter zu verbrennen, ist es sinnvoll, dass unser Stoffwechsel schnell und nicht langsam arbeitet. Deshalb hier einige Tipps zum Abnehmen im Winter:

  • Wenn stärkehaltige Lebensmittel wie Reis, Nudeln usw. auf dem Tisch stehen, achten Sie darauf, an diesem Tag kein Brot zu verzehren. Bevorzugen Sie Vollkornbrote als Brot. Auf diese Weise können Sie mit weniger Brot satt werden und erhalten viele Nährstoffe, die Ihrem Körper zu Gute kommen.
  • Achten Sie darauf, Gemüse und Obst in der Saison zu verzehren. Verzehren Sie im Winter Vitamin-C-reiche Früchte wie Orangen, Mandarinen und Grapefruit.
  • Versuchen Sie, täglich mindestens 10 Gläser Wasser zu trinken. Sie können auch lauwarmes Wasser zu sich nehmen.
  • Gehen Sie an 3 Tagen in der Woche mindestens 30 Minuten. Wenn Sie bei kaltem Wetter nicht laufen können, versuchen Sie, zu Hause zu trainieren.
  • Essen Sie nach 19 Uhr nichts mehr.

Essen Sie zum Abendessen statt schwerer Desserts Milch- und Fruchtdesserts.

  • Das Ansteckungsrisiko ist im Winter höher, daher mehr antioxidative Lebensmittel (wie Gemüse, Obst, Fisch) zu sich nehmen.
  • Lüften Sie Ihren Raum, Ihr Zuhause, kurz gesagt, die Umgebung, in der Sie sich häufig aufhalten.

LEBENSMITTEL, DIE IM WINTER SCHLANKFREUNDLICH SIND

der Rosenkohl
Zitrusfrüchte
Haferflocken
Schwarzkohl
Haselnuss
Brokkoli
Rotkohl
Spinat
Lauch
Karotte
Weißkohl

cbtxp 1639836490 071 - Was ist die Winterdiät? Wie macht man eine Winterdiät? Tipps für die Winterdiät

WINTERFRÜCHTE

Apfel
Mandarin
Banane
Wintermelone
Orange
Granatapfel
Mispel
Trauben (einige Sorten)
Birne
Quitte

SPIRITUELLE KOHLSUPPE, DIE IN 1 WOCHE 4 KG VERLUST

Probieren Sie das scharf-saure und gesunde und dennoch Gewichtsverlust-Kohlsuppenrezept. Neben seinem köstlichen Geschmack beschleunigt es den Stoffwechsel, beugt Blutzuckerschwankungen vor und macht satt.

MATERIALIEN:

2 Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 mittelgroße Karotte, geschält und gehackt
4 gehäufte Tassen geschnittener Grünkohl (ca. ½ mittlerer Kopf)
2 Paprika, entkernt und gehackt
1 Tomate
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel brauner Zucker
3 Esslöffel Apfelessig
4 Tassen Gemüsebrühe
2 Tassen Hackfleisch oder Hähnchenbrust

HERSTELLUNG:

Gib das Olivenöl in einen großen Topf und brate dann die Zwiebeln, Karotten, Kohl und Paprika etwa fünf bis sieben Minuten an, bis sie weich sind. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut vermischen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Heiß servieren.

GUTEN APPETIT…

Von melike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.